Tanja

-Inhaberin-

Diplome/Ausbildungen:

  • Loft 1 Polefitness-Instructor Basic 2012
  • Loft 1 Polefitness-Instructor Advanced 2013
  • Loft 1 Polefitness Doublework 2013
  • PFA/PDC Discoveries Dance Professional Instructor 2015
  • Aerial Hoop Teacher, Internationale Varieté Akademie 2015
  • Aerial Yoga Teacher, Aerial Yoga Berlin 2015
  • Tease Teacher, VI Dance 2015
  • Chair Dance Beginner und Intermediate – Bad Girlz-Methodik, ADC Hamburg 2016
  • Modern Pole Contemporary Beginner, ADC Hamburg 2016,2018
  • Floorwork Beginner & Intermediate, ADC Hamburg 2016
  • Pole-Choreography Instructor Beginner, ADC Hamburg 2017
  • Professional flexibility basic, Frederik van Laak 2017
  • Striptease Instructor, ADC Hamburg 2017
  • Mobility Flow Instructor, ADC Hamburg 2017
  • Poleinstructor Advanced, ADC Hamburg 2018
  • Flexibility Flow Instructor, Xpert 2018
  • Pole Anatomie Praxis, ADC Hamburg 2018

Erfolge:

  • 1. Platz IPSF Deutsche Polesport Meisterschaft 2018
  • Trainerin für:

    • Poledance & -fitness Intermediate, Advanced und Profi
    • Aerial Hoop
    • Exotic Pole
    • Tease-/Lapdance
    • Chair Dance
    • Modern Pole/Contemporary Pole
    • Floorwork
    • Professional Flexibility

    „Mit viel Ehrgeiz, Engagement und Disziplin betreibe ich die Sportart Poledance & -fitness nun seit August 2010.

    Die Kombination aus Eleganz, Tanz, Kraft und Flexibilität machen diesen Sport für mich nicht nur zum perfekten Ganzkörpertraining, sondern zu einem Lebensgefühl. Als Trainerin miterleben zu können, wie schnell die Kursteilnehmer Fortschritte machen und wie sich dabei das Gefühl zum eigenen Körper verändert, fasziniert mich an meinem Job immer wieder.

    Meine zweite Leidenschaft gehört dem Tanz auf High Heels. Ich schlüpfe gerne in die Rolle des “Bad Girls”. Diese Kurse liegen mir besonders am Herzen. Sie machen nicht nur sehr viel Spaß, sondern sie verhelfen meinen Schülern zu einem neuen Selbstwertgefühl und genau dahin möchte ich sie führen!

    Tanzchoreografien zu erarbeiten und damit Geschichten zu erzählen, gehört ebenso zu meinen Tätigkeiten, wie eine saubere Technik bei Poletricks zu vermitteln. Denn das Gefühl und die Leidenschaft beim Tanz macht eine Choreographie erst lebendig und anmutig.“