T-Tanzstück Pole Dance & Pole Fitness Studio

Was ist der Unterschied zwischen Poledance und Polefitness?

POLEDANCE & -FITNESS hat sehr viele Facetten. Es kann rein sportlich genommen werden oder auch künstlerisch mit Tanz kombiniert werden. Unter Exotic Pole versteht man den Tanz an der Pole mit High Heels und sinnlichen Bewegungen an und auf der Pole und auf dem Boden (Floorwork). Es ist also für jeden Geschmack etwas dabei. Die Poles können auch unterschiedlich genutzt werden. Zum einen kann man die Übungen an einer statischen Stange (Static Pole) ausführen oder an einer sich drehenden Stange (Spinning Pole). Diese lassen sich anhand einer Schraube umstellen. Poledance & -fitness kann von jedermann erlernt werden. Es ist nicht abhängig vom Geschlecht, Alter oder von der Figur. Vorkenntnisse sind nicht erforderlich, jedoch fällt es leichter, wenn man tänzerische Vorkenntnisse hat und/oder eine Grundfitness mitbringt. Wenn das Alter unter 18 Jahre beträgt, ist eine Einverständniserklärung beider Erziehungsberechtigten notwendig. Das Training wird in Sport-/Fitnessbekleidung (kurze und lange Hose, Tshirt/Top) durchgeführt.

POLEDANCE

In unseren 90 minütigen Pole Compact Kursen legen wir Wert auf ein ausgewogenes Trainingsprogramm aus allen Komponenten: Poletricks und –spins (akrobatische Elemente und Drehungen) und dem Poledance (Tanzchoreographie) an einer statischen Pole sowie an der drehenden Stange (Spinning Pole). Das Dehnen verschiedener Körperregionen und ein Cool Down gehören zum Anfang, bzw. Ende eines Kurses dazu. Die ästhetische Darbietung einer Tanzchoreografie erfordert Konzentration und Koordination, Flexibilität und Kreativität. Und trotzdem kommt der Spaß dabei nicht zu kurz und ihr entwickelt ein neues Körpergefühl und Selbstbewusstsein.

POLEFITNESS

Power Pole ist ein 60 minütiges, intensives Fitnessworkout für den gesamten Körper. Der Körper wird durch kurze HIT-Trainings mit und ohne Pole und verschiedene kraftaufbauende Poletricks und Kombinationen an der statischen Pole trainiert und in Form gebracht. Trainingsgeräte wie Hanteln, Yogablöcke und andere Fitnessgeräte, sowie das eigene Körpergewicht werden mit einbezogen, um die Muskelaktivität zu fördern und zu stärken.

Pole Classic

Mit einem Warm-up und einem Pre-Stretching wirst Du auf die 60-minütige Trainingseinheit vorbereitet in der die Grundelemente des Polefitness erlernt werden. Hier geht es eher klassisch bis sportlich zu. Es werden Spins und Poletricks und Kombinationen an der statischen und drehenden Pole erlernt.

EXOTIC POLE

Exotic Pole ist die Raubkatze unter den Poledance-Arten. Es werden akrobatische Tricks, vor allem aber die Bodenfiguren des Poledance, aufgegriffen. Diese werden dann mit schlangenartigen Tanzbewegungen kombiniert und das Ganze wird (bestenfalls) auf den klassischen Pleaser Plateau Heels getanzt. Spielereien mit den Heels und Haaren kommen dabei natürlich nicht zu kurz und unterstreichen deine feminine Seite.Sexy, anmutig und kraftintensiv: Alle Tanzelemente werden zum Teil wie in Zeitlupe ausgeführt um einen hypnotischen Effekt zu erzielen. In unseren 60-minütigen Bad Girls Kursen werden Choreografien an der Pole, auf dem Stuhl (Chair Dance) und am Boden (Floorwork) erarbeitet.

Probiere Dich bei einer Schnupperstunde aus oder besuche unsere 4-Wochen-Kurse für Beginner, um die beliebte Sportart besser kennenzulernen.

Jetzt Buchen